Pflaumenkuchen blech quark öl teig

pflaumenkuchen blech quark öl teig

06/01/ · Wir haben den Teig nun schon zweimal gebacken, echt lecker!! Mit der doppelten Menge Teig und ca. 2 kg Plaumen kann man auch einen leckeren "versunkenen Pflaumenkuchen" backen- alle Pflaumen gut in den Teig drücken, dann mit 2 Töpfchen Schmand, 2 Eiern, 1 Sahne und etwas Zucker und Zimt einen leckeren Guss anrühren und über den belegten Teig verteilen.4,4/5(). 22/04/ · Omas Pflaumenkuchen vom Blech (Quark-Öl-Teig) 1. Alle Trockenzutaten mischen, restliche Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf einem gefetteten Backblech ausrollen und dicht an dicht mit aufgeschnittenen Pflaumen bestecken. Wieviel Pflaumen man braucht, liegt am Belegen. 5/5(19). Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten. Quark, Zucker, Milch, Öl und Salz verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, unterkneten und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zwetschgen waschen, aufschneiden und Kern entfernen. Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit einem Mixer Knethaken erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe tei einem glatten Teig verarbeiten Nicht zu lange kneten, Teig klebt sonst! Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Teig auf dem Backblech ausrollen.

Zwetschgenkuchen mit Quark-Öl-Teig vom Blech

durchfall in der dusche

Entscheiden Sie selber, ob Sie das Rezept inkl. Bitte treffen Sie einfach die entsprechende Auswahl. Bei Adobe können Sie sich den kostenlosen Acrobat Reader herunterladen. Zutaten Zutaten g Magerquark. Fett für die Form. Alle Zutaten für den Teig mischen und zu einem glatten Teig kneten. Ein gefettetes Backblech damit auslegen. Dann das Obst, man kann auch mehrere Sorten. Pflaumenkuchen blech quark öl - Wir haben 4 schöne Pflaumenkuchen blech für den Teig miteinander vermengen und auf ein gefettetes Backblech geben. Auf das heutige Thema hab ich mich besonders gefreut: Zwetschgen! Na weil ich Zwetschgen liebe! Gibt nix besseres im Herbst!

Omas Pflaumenkuchen vom Blech (Quark-Öl-Teig)

Meine geliebte Oma, die nach dem frühen Tod meiner Mutter mit der wichtigste Mensch in meinem Leben war. Für all die leckeren Zwetschgenkuchen die gebacken wurden. Aus Quark, Öl, Milch, Zucker, Backpulver und Mehl einen Knetteig herstellen, diesen ausrollen, auf einen Springformboden legen, den Ring von Springform darum legen und einen kleinen Teigrand hochziehen. Die Pflaumen waschen, entkernen, halbieren ode. Alle Zutaten für den Teig mischen und zu einem glatten Teig kneten. Ein gefettetes Backblech damit auslegen. Dann das Obst, man kann auch mehrere Sorten verwenden, auf dem ausgerollten Teig verteilen. Zum Schluss die Streusel mit der Hand krümeln u. Milch, Öl, Quark und Zucker verrühren.