Uringeruch in der nase

uringeruch in der nase

4/19/ · Hallo ich habe eine Frage. es geht um den Uringeruch. Wegen Uringeruf war ich beim Arzt. Er hat mir gesagt, dass es sich bei mir eine chronologische Entzundung habdelt. Fakt ist ich immer noch sehr stark an Uringeruch leide. Egal was ich esse, habe ich. Hat eigentlich jemand Ahnung und evtl. auch eigene Erfahrung mit relativ starkem Ammoniak-Geruch an sich selber? Seit einigen Monaten habe ich diesen Gesuch mehr oder minder stark in der Nase. Zuerst dachte ich, das meine Klamotten den Geruch an/in sich (Waltraut, , 16 Beiträge). Ich bin krank und ich rieche nicht gut. Damit meine ich nicht, dass meine Nase nicht funktioniert — obwohl sie durch die Erkältung ziemlich verstopft ist. Stattdessen scheint mein eigener Körpergeruch irgendwie anders — säuerlich und ungewohnt. Ich bin bei Weitem nicht die erste Person, der dieser unangenehme Nebeneffekt auffällt. Wissenschaftler haben längst herausgefunden, dass Dutzende Krankheiten zu einem charakteristischen Geruch führen. Schlimmer noch: Gelbfieber kann dafür sorgen, dass die eigene Haut wie ein Metzgerladen riecht. Schlechter Atem, der mit Erkrankungen der Nase und der Nasennebenhöhlen einhergeht, kommt nicht nur aus dem Mund, sondern mit der Ausatemluft auch aus der Nase. Die Atemluft strömt durch die Nase ein und aus. Die Nase produziert ständig Schleim, bei uringeruc Erkältung vermehrt.

Ammoniak-Geruch in der Nase

rührei kalorien pro ei

Manche davon sind die Begleiterscheinung bestimmter Krankheiten. Bei vielen Krankheiten entstehen im Körper Stoffwechselprodukte mit einem charakteristischen Eigenduft. Ungewohnte Gerüche, die wir über die Haut, den Atem oder den Urin absondern, sind daher oft frühe Warnsignale, die sich noch vor anderen Symptomen einer Krankheit bemerkbar machen. Manche dieser Gerüche sind subtil, und nur speziell trainierte Hunde können sie erschnüffeln — etwa die Duftmoleküle von Krebszellen. Andere sind so aufdringlich, dass wir sie an uns selbst und anderen sofort erkennen. Doch auch Dehydrierung oder eine Infektion können dafür sorgen, dass der Urin ungewöhnlich riecht. Eine aufmerksame Nase kann also wertvolle Hinweise. Diesen Geruch hat man manchmal nach dem Sport in der Nase, wenn die Urin ist typisch für eine schwere Niereninsuffizienz bzw. Urämie. Hey, ich bin 16 und habe seit gestern einen uringeruch in der Nase, den nur ich rieche. Sonst geht es mir eigentlich gut. Ich war gerade krank Husten, Schnupfen und habe über die Tage kaum gegessen.

Statistiken

Gestank: Weisen Körperstellen plötzlich eine strenge Note auf, sollte man auf Ursachenforschung gehen. Jeder Mensch hat einen eigenen, individuellen Körpergeruch. Ich habe seit 2 Tagen ständig so einen komischen Geruch in der Nase, den niemand sonst wahrnimmt.. So leicht nussig, aber sehr unangenehm.. Egal was ich mache oder wo ich bin, ich rieche es.. Selbst mein Parfüm oder Essen sind mir unangenehm.. Kennt das irgendjemand oder weiss was das sein könnte? Macht mich echt wahnsinnig